top of page

Der Amerikanische Amberbaum, auch bekannt als Sweet Gum (botanischer Name: Liquidambar styraciflua), ist ein imposantes Solitärgehölz, das durch sein wundervolles Blattwerk und seine extravagante Wuchsform besticht.

Der Amerikanische Amberbaum bevorzugt einen sonnigen Standort und ist bezüglich des Bodens anspruchslos. Er kommt mit sandigem oder lehmigem Untergrund zurecht, wichtig ist jedoch, dass der Boden durchlässig genug ist, damit die Pflanze ihr tiefes Wurzelwerk entwickeln kann. Als Solitärgehölz bietet der Amberbaum einen fantastischen Anblick und spendet im Sommer angenehm kühlen Schatten. Im Herbst begeistert er mit seiner markanten Farbe und fügt sich sowohl in die puristischen, klaren Linien eines asiatischen Gartens als auch in einen weitläufigen Garten mit anderen ausdrucksstarken Laubbäumen ein.

Die Borke des Amerikanischen Amberbaums ist grünlich-braun, der aufrechte Stamm wird im Sommer von einem Blätterdach in frischem Grün geschmückt. Die rundliche Krone setzt das Blattwerk bestens in Szene, das mit seiner fünfzackigen Sternenform an das Laub des bekannten Ahornbaumes erinnert. Die 5 -7 lappigen Blätter sind ein wundervoller Blattschmuck und im Herbst zeigt sich das Laub mit einer intensiven Herbstfärbung von weinrot mit gelb, orange, violett bis schwarz. Die unauffälligen grünen Blüten erscheinen von Anfang April bis Mai. Die kapselförmigen Früchte mit ihren Samen sind ebenfalls ein hübscher Fruchtschmuck, der lange erhalten bleibt.

Die Bäume befinden sich in einem 60L Topf und sind ca 4,5m hoch.

Amberbaum

€190,00Preis
Nicht verfügbar
    bottom of page